Amnesty International Gruppe Konstanz

Impressum | Login

Gruppe Konstanz

StartseiteVerlauf


Amnesty Filmwoche im Scala Kino - Waste Land

Um die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Scala-Kino im letzten Jahr fortzusetzen, zeigen wir auch diesen Oktober wieder eine Woche lang einen Film. Wir haben uns dieses Mal für die Dokumentation "Waste Land" entschieden, welche das (Über-)Leben von Menschen auf einer brasilianischen Müllkippe thematisiert. Neben zahlreichen anderen renommierten Preisen gewann der Film von Lucy Walker auch den Human Rights Film Award von Amnesty International bei der Berlinale 2010. Aus dem Kommentar zur Preisverleihung: "Waste Land stellt unsere Vorurteile über Menschen am Rande der Gesellschaft in Frage. Der Film portraitiert seine Protagonisten als Menschen mit Würde und öffnet auf diese Weise das Herz des Zuschauers. Veränderungen sind möglich - mit Mut und Kreativität."

Spieltermin: allabendlich vom 20.10. bis zum 26.10.2011 im Scala Kino (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

Durch einen kurzen Beitrag vorab und Infostände werden wir über unsere Gruppe und die Menschenrechtsarbeit von Amnesty berichten.

Waste Land | Dokumentation | Brasilien 2010

Willkommen auf „Jardim Gramacho“, der größten Müllhalde der Welt! Trauriger, stinkender Zivilisationsausstoß, und zugleich Arbeitsplatz tausender Menschen. Der Künstler Vik Muniz will für sein nächstes Projekt Bilder aus Müll gestalten und die Mülltrenner involvieren. Die Kamera begleitet ihn bei seinem ambitionierten Projekt und erzählt vom Leben einer Handvoll Menschen, die im Müll arbeiten und durch das Künstlerprojekt neue Perspektiven entwickeln. Ein Tropfen auf den heißen Stein nur, aber ein engagiertes Projekt, ein glaubwürdiger Künstler und ein berührender Dokumentarfilm. (he)

Unsere Gruppe